Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Glück auf zwei Rädern

Jetzt oder nie: Starte durch ins Leben!
 

Das Motorrad glänzt so stark in der Frühlingssonne, dass es fast in den Augen schmerzt. Der Biker in seiner schwarzen Lederkluft scheint mit der Maschine zu verschmelzen, als er sich in die nächste Kurve legt und dann hinter den Bäumen verschwindet. Du starrst noch lange auf die leere Stelle, die er hinterlassen hat. Neid steigt in Dir auf ...

Gerade im Frühling würden viele Autofahrer liebend gern mit den Bikern tauschen. Doch dazu müsste man ja erst einmal den Motorrad-Führerschein machen. Und bis man den hat, ist die Saison schon wieder vorbei.

Kennst Du das Gefühl? Dann mach jetzt Schluss damit! Denn noch ist Zeit, Dir eine Fahrschule zu suchen, in der leidenschaftliche und erfahrene Biker Dich ausbilden. Wichtig ist, dass Dein Fahrlehrer nicht im Auto hinter Dir herfährt, sondern selbst auf einem Motorrad sitzt. Gemeinsam könnt Ihr dann bei den ersten Übungsstunden in den Frühling starten.

Ein guter Fahrlehrer wird Dir dabei seine Liebe zum Biken vermitteln und Dir viele wichtige Tipps aus seinem reichen Erfahrungsschatz geben. Ein guter Fahrlehrer ist wie ein Kumpel, mit dem Du gemeinsam auf Entdeckungstour gehst.

Und schon bald wirst Du es selbst erleben: Den Fahrtwind zu spüren, Dich mit dem ganzen Körper in die Kurven zu legen, das Glücksgefühl voll auszukosten. Auf dem Bike bist Du einfach mittendrin im Leben. Die Freiheit, die Du dabei fühlst, ist einmalig. Nur Biker wissen wirklich, was das bedeutet!

Sei nicht länger neidisch – werde selbst Biker! Wir beraten Dich gern ausführlich zum Führerschein der Klasse A. Mach gleich einen Termin mit uns aus!